Infrastruktur wächst


Bundesweit werden die Gesundheitsterminals aufgestellt – vorrangig in Apotheken, Krankenhäusern und medizinischen Versorgungszentren.


Read more

Zielgruppe Gesundheit erreichen


Und zwar über die bundesweit größte Digital-Signage-Marketing Plattform des Gesundheitsterminals.


Read more

Erfüllung gesetzlicher Anforderungen


Das Terminal bietet den notwendigen geschützten Datenraum im Zeitalter der Digitalisierung.


Read more

Zeit- und Kosten sparen


Die Gesundheitsterminals verkürzen die Wege zwischen Versichertem und Krankenkasse erheblich. Die eGK ist der Schlüssel dazu.


Read more

Kamp-Lintfort, 20.06.2016

Was im Sinne eines kundenorientierten Services alles machbar ist, können seit letzter Woche die Versicherten der dfg-award gekürten BKK Linde unter anderem in Aschaffenburg ausprobieren. Zusammen mit dem hochengagierten Apotheker der Apotheke am Elisenpalais, Herrn Dr. Erich Henke wurde dort feierlich der Teilnahmestart der Krankenkasse begangen. Markus Winter nahm als stellvertretender Vorstand der Krankenkasse die Auszeichnung für besonderes Kundenengagement entgegen. Noch während der Veranstaltung steckten die ersten Versicherten auch anderer Krankenkassen die elektronische Gesundheitskarte am Gesundheitsterminal ein, um schnell bei ihrer Krankenkasse anzufragen, wann denn diese auch endlich dabei ist!

Service beginnt nun einmal dort, wo der Kunde, sprich Versicherte ist - nicht wo die Krankenkasse ihn gern hätte. Deswegen setzt die BKK Linde auf modernes Multichannel und digitale Kundenansprache.

Die das Team der DeGIV verstärkende Fachberaterin Frau Stefanie Koths machte angesichts der 16 Ärzteschilder außen am Gesundheitszentrum auf einen weiteren Vorteil für alle aufmerksam: "Womit setzt man Versichertengelder wirtschaftlicher ein? Für 16 mal Infrastruktur und Wartung in jeder der Praxen, oder einmal gemeinschaftlich für alle Krankenkassen unten in der Apotheke, in welcher man ohnehin nach oder auch vor einem Arztbesuch landet?"

Auch für diesen Aspekt gab es nur eine Antwort - Daumen hoch für das Serviceplus der BKK Linde mit dem Gesundheitsterminal!

 

 

 

Aktuelles
 

Pressetermin Foerdermitteluebergabe 3

Dresden, 20.12.2018

225 Gesundheitsterminals
für Sachsen

Digitalisierung: Kooperation von DAK-Gesundheit, IKK classic, DeGIV GmbH und Sächsischem Sozialministerium - Die Krankenkassen DAK-Gesundheit und IKK classic bringen ...

Sichere und einfache Interaktion für alle Bevölkerungsteile und jede Altersgruppe!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok