PRESSE

Meldungen zur DeGIV und rund um das Gesundheitsterminal

Hermann Gröhe, Bundesminister für Gesundheit, MdB, erläutert im Vorfeld der eHealth Converence 2014 der gematik seine Zielsetzung für das Gesundheitssystem. Die Vorteile, die IT-Lösungen bieten, sollen flächendeckend verfügbar gemacht werden. Telematik und Telemedizin sind die Mittel der Wahl, wenn es um die wohnortnahe Versorgung von älteren und chronisch kranken Menschen insbesondere in ländlichen Gebieten geht. Die Einführung der Telematikinfrastruktur und der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) werden die Basis für einen sicheren effizienten Austausch behandlungsrelevanter Informationen und damit für eine bessere Gesundheitsversorgung sein. Die DeGIV stellt mit dem Gesundheitsterminal-Netzwerk bereits ein umfängliches und kassenunabhängiges Servicesystem mit mindestens 7500 Standorten in Deutschland zur Verfügung. Die DeGIV versteht sich dabei als neutrale Institution, die allen Beteiligten einen umfassenden Full-Service rund um die Installation, den Betrieb, das Marketing, bis hin zur Vermarktung, Realisation und dem Management der Sendezeiten über die Infotainment-Plattform anbietet. Sowohl das Gesundheitsterminal als auch die Infotainment-Plattform können die Beteiligten ganz nach ihren individuellen Anforderungen nutzen. Die Bedienfläche des Gesundheitsterminals nach Authentifizierung mit der eGK an das kassenspezifische Corporate Design an, sodass die Versicherten mit den aktuellsten Serviceinformationen ihrer Krankenkasse versorgt werden oder Dokumente auf digitalem Weg übermitteln können. Aktuell sind über das Gesundheitsterminal 21 Servicefunktionen abbildbar, Tendenz steigend, da die DeGIV weiter in die Entwicklung investiert.

 

Die Kombination aus Telematik- und der Digital-Signage-Technologie bietet die perfekte Lösung zur praktischen Nutzung der eGK für die Kommunikation zwischen Versicherten, Krankenkassen, Ärzten und Apotheken und ist gleichzeitig die größte Infotainment-Plattform im deutschen Gesundheitsmarkt mit einer Reichweite von 2 Mio. Menschen pro Tag. Das ist die Zahl der Menschen, die täglich im Durchschnitt Apotheken aufsuchen. Die Gesundheitsterminals der DeGIV werden daher vornehmlich in Apotheken installiert, um hier als Service-Punkte zu dienen. Die Nähe zu den Versicherten, die bessere Versorgung sowie die Aufklärungs- und Informationsmöglichkeiten sind nur einige der Faktoren, die die DeGIV mit dem Gesundheitsterminal verfolgt. Effizientere Gesundheitsversorgung bedeutet auch, Kosten, Zeit und Wege zu sparen – und zwar für alle Beteiligten.

 

Auf dem Weg in eine komplett digitalisierte und papierlose Zukunft, stellt das Gesundheitsterminal-Netzwerk der DeGIV eine wichtige Brücke zwischen dem Heute, in dem auf bekannte Strukturen und Werte aufgebaut wird, und dem Morgen dar, indem die Digitalisierung in allen Lebensbereichen zur Selbstverständlichkeit geworden sein wird. Wichtig ist nur, nie den Menschen und seine Bedürfnisse aus den Augen zu verlieren. Ein Anspruch der DeGIV ist es daher, dass jede IT-Lösung immer dem Menschen dient und Mehrwerte spenden muss.

 

22. - 24.10.2019 Digitize Public Services, City Cube Berlin

12.06.2019 7.Digitalisierungskonferenz Dresden

21. - 23.05.2019 Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit, Berlin

09. - 11.04.2019 DMEA - Connecting Digital Health, Messe Berlin: Am Stand der Wilken Software Group
(Halle 2.2, Stand A-106) und der Thieme Compliance (Halle 4.2, Stand C107)

26./27.02.2019 Governikus Jubiläums Jahrestagung, Berlin

20.12.2018 Übergabe Fördermittelbescheid mit Staatsministerin Barbara Klepsch, Dresden

20. - 22.11.2018 Smart Country Convention, Berlin

12. - 15.11.2018 MEDICA, Düsseldorf

07./08.11.2018 Messe DIGITAL 2018, Köln

17./18.10.2018 InHause-Zentrum des Frauenhofer-Instituts, Duisburg: Tag der offenen Tür Aus der Praxis – den Klinikalltag durch Digitalisierung wirksam entlasten

06./07.02.2018 GKV Infotag, Dortmund

05.03.2018 Denkfabrik CDU Sachsen, Dresden

20./21.03.2018 Digitalisierungskongress „Digitaler Staat“ Berlin

 

externe Links:

Medienservice Sachsen

Sichere und einfache Interaktion für alle Bevölkerungsteile und jede Altersgruppe!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.