Das Terminal

Die neuen komfortablen Servicepunkte für die Bevölkerung werden im Rahmen des eHealthSAX-Projektes seit Anfang 2019 landesweit aufgestellt und bieten einen hochsicheren, digitalen Zugang für alle Menschen im Gesundheitswesen - so einfach zu bedienen wie ein Geldautomat. Unabhängig von Technikwissen oder -besitz und ohne Angst vor Datenunsicherheit bildet die Infrastruktur der Gesundheitsterminals bewusst ganz ohne Verbindung ins öffentliche Internet (ohne Datenspeicherung) erstmals den kostenfreien Zugang für jeden.

 

Sicherheit

Das Gesundheitsterminal verfügt über eine gekapselte und hochsichere M2M-Funkverbindung. Zum Schutz des Nutzers erfolgt die Übermittlung der Daten mit Hilfe eines verschlüsselten Kanals.

Eine Kommunikation ist ausschließlich mit vorher definierten Endpunkten möglich. Dabei wird das Datenpaket und die darin enthaltenen sensiblen Informationen dreifach verschlüsselt zum Zielort transportiert. Zur Wahrung der digitalen Privatsphäre speichert dabei weder das Gerät noch die DeGIV persönliche Daten.

Sicherheit

 

AufbauAufbau

Aufbau2

Aufbau3

Aufbau4

Aufbau5

Aufbau6

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.